Samsung hat offiziell angekündigt, wann es sein nächstes Unpacked-Produkt-Event abhalten wird: 11. August um 10 Uhr ET / 7 Uhr PT. Es wird allgemein erwartet, dass die nächste Version des Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 angekündigt wird – die beide bereits ziemlich durchgesickert sind. Samsung scheut diese Erwartungen nicht, denn ein kurzer Blick auf die Einladung zeigt die Umrisse dieser beiden Geräte.

Samsung wird voraussichtlich auch neue Galaxy-Uhren ankündigen, die die ersten sein würden, die die neue kombinierte Wear-Plattform verwenden würden, die Anfang dieses Jahres auf der Google I/O angekündigt wurde.

Samsung hält die Veranstaltung wieder virtuell auf seiner Website ab und verspricht, hier weitere Details im Livestream zu posten. Es hält auch einen anderen Samsung-Trend aufrecht: Kunden „reservieren“ „sein nächstes Flaggschiff“, bevor es überhaupt offiziell angekündigt wird. Samsung sagt, dass es für frühzeitige Reservierungen „erhöhtes Eintauschguthaben und 12 Monate Samsung Care+ zu einem ermäßigten Preis“ anbieten wird.

Laut den von Evan Blass durchgesickerten Bildern sieht das Galaxy Z Fold 3 der aktuellen Iteration des faltbaren Telefons sehr ähnlich. Das größte Upgrade wird offenbar die Kompatibilität mit Samsungs S Pen-Stift sein. Samsung selbst hat bereits seit sehr langer Zeit telegraphiert, dass es der Fold-Linie Stiftunterstützung hinzufügen würde.

Leave a Comment on Samsung kündigt Unpacked-Event für den 11. August mit Galaxy Z Fold- und Z Flip-Teaser an

Leave a Reply

Your email address will not be published.